Selbsthilfegruppen

Im Moment bestehen je eine Selbsthilfegruppe für erwachsene Betroffene und eine für Eltern mit betroffenen Kindern bis etwa 12-13 Jahren.

 

Wir sehen natürlich auch die Lücken, die es in diesem Bereich noch im Karlsruher Raum zu schließen gibt.

 

Wünschenswert wären z.B. eine Jugendgruppe (U21), eine Elterngruppe für Eltern mit älteren Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen oder auch eine Gruppe für Fachkräfte (Lehrer, Erzieher und andere).

 

Dies erfordert aber auch eine Menge Mitarbeiter. Da wir die zur Zeit nicht haben, können wir im Moment keine weiteren Gruppen leisten.

 

Wenn Sie Interesse haben (auch als Mitarbeiter), können Sie sich gerne bei uns melden.